Licht in der Arbeitswelt und in der Biologie


30. September 2010

Licht in der Arbeitswelt und in der Biologie

Zeit: 17:00 bis 20:00 Uhr
Ort: Räumlichkeiten «kultur Läbt», ZIK Arbon, Weitegasse 6, 9320 Arbon

Licht in der Arbeitswelt und in der Biologie

Geistige Arbeit, wissensorientierte Tätigkeiten sowie Umgang und Austausch mit Informationen sind in unserer Arbeitswelt mehr und mehr in den Vordergrund gerückt. Welchen Einfluss und welche Wirkung dabei Licht auf den Menschen hat, zeigt Prof. Dr. Guido Kempter von der FH Voralberg auf. Licht in der Biologie umfasst vor allem die Anwendung lichtbasierter Technologien auf Fragestellungen in Medizin, Ernährungs- und Lebenswissenschaften. Anwendungsmöglichkeiten und einen Praxisbericht zum Wissens- und Technologietransfer zwischen Kleinunternehmung und Hochschule zeigt Dr. Axel Siegner von der Biophotonics AG in Arbon auf.

In den Ländern und Kantonen rund um den Bodensee gibt es erstaunlich viele Forschungseinrichtungen und Unternehmen, die mit Erfolg einen aktiven Wissens- und Technologietransfer betreiben. Über die bestehenden Netzwerke im Bodenseeraum informiert der Vorsitzende des Thurgauer Technologieforums. Einen informativen Überblick über den Wissens- und Technologietransfer in der Ostschweiz gibt Stefan Schrettle von der ITEM-HSG St. Gallen.

Die Internationale Bodensee Konferenz (IBK) und das Thurgauer Technologieforum greifen das wichtige Thema Wissens- und Technologietransfer anhand des Veranstaltungsthemas «Licht» auf und laden sie herzlich zu dieser kostenlosen Veranstaltung ein.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Anmeldung verbindlich.

Licht in der Arbeitswelt und der Biologie
Edgar G. Sidamgrotzki, Chef AWA

Licht in der Arbeitswelt – Wirkung auf den Menschen
Prof. Dr. Guido Kempter, FH Vorarlberg

Biophotonik und ihre Anwendung in der Praxis
Dr. Axel Siegner, Biophotonics AG, Arbon

WTT CHost – Wissens- und Technologietransfer in der Ostschweiz
Stefan Schrettle, ITEM-HSG, Universität St. Gallen


Licht in der Arbeitswelt und in der Biologie
Licht in der Arbeitswelt und in der Biologie