Nano für Beschichtungstechnik


1. September 2010

Nano für Beschichtungstechnik

Zeit: 15:00 - 17:40 mit anschliessendem Apéro
Ort: Fa. Jossi AG, Alte Landstrasse 54, 8546 Islikon

Nano für Beschichtungstechnik - Industrielle Umsetzung
Wie kommen Unternehmen der Region zu industriellen Lösungen?

Über Nanotechnologie wurde in den letzten Jahren viel gesprochen. Industriell umgesetzte Anwendungen im Bereich der Veredlung metallischer Oberflächen gibt es jedoch nur punktuell. Es fehlt an erprobten Vorgehensweisen, die für KMUs anwendbar sind. Ebenso fehlt es an funktionierenden Wertschöpfungs- und Prozessketten, wie sie für andere Technologien seit langem etabliert sind.

Die Veranstaltung gibt einen Einblick in den Stand der Technik und zeigt Wege auf, wie konkrete Ideen und Vorhaben in industrielle Produktionen umgesetzt werden können. Übersichtsvorträge und Praxisbeispiele bilden die Grundlage für eine Diskussionsrunde, wie in der Ostschweiz industrielle Prozessketten entstehen können, die von den nanotechnologischen Fortschritten profi tieren und zu innovativen Produkten und Leistungen führen. Denn sie sind es, die unserer Industrie den Vorsprung auch in Zukunft sichern.

Kurzum: Die Veranstaltung spricht sowohl Unternehmen aus der Beschichtungstechnik, als auch deren Kunden aus der produzierenden Industrie an. Produzenten technisch hochstehender und innovativer Produkte dürfen sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.